Wichtiges Werkzeug, Tipps und Links

Das brauchst Du ...

handwerkszeug1

Wie bei jedem Handwerk ist das geeignete Handwerkszeug wirklich wichtig. Du kannst Dir eine Menge Ärger ersparen, wenn Du eine ordentliche Nähmaschine hast oder gute Scheren. Dabei muss eine gute Nähmaschine nicht besonders teuer sein. Man braucht gerade als Einsteiger keine computergesteuerte Nähmaschine mit vielen Programmen und Zierstichen. Andere Dinge sind zweitrangig, z.B. der Schneideroller oder ein Pfriem. Probiere aus, wie Du am besten mit Markierstiften zurecht kommst. Ich verwende ganz unprofessionell einen Bleistift (natürlich nur wenn der Stoff waschbar ist). Auch für Stoffe kannst Du dich zunächst auf Reste beschränken. Für Anfänger sind immer Baumwollstoffe gut geeignet. Mach Dich auf die Suche zuhause oder auf Flohmärkten – gerade für Taschen kannst Du bildschöne Henkel, Ketten Schnallen usw. auf dem Flohmarkt ergattern.

  • Nadeln für Nähmaschine, Nadeln zum Handnähen. Ein Hinweis für die Eignung der verschiedenen Nadelstärken findest Du im Blog „Susilovessew“
  • Stecknadeln und wonderclips
  • Faden
  • Stoffreste aller Art, alte Lederjacken …..
  • Nähmaschine
  • gute Scheren. Ich verwende 2 Scheren: mittelgroße Schneiderschere von Victorinox, kleine Schneiderschere von Paul
    eventuell Schneideroller (ich empfehle 45 mm) und Schneidematte
  • Markierstift für Stoff: Seife ist gut, besser als Schneiderkreide, evt. auch Bleistift (Stoff muss waschbar sein)
  • Bleistift
  • Pfriem: nützlich, um Ecken herauszuarbeiten, auch für Markierungen
  • Geodreieck
  • Lineal
  • Reißverschlüsse
  • Henkel: Gurt, Stoff, Kette
  • Einlage zum Aufbügeln (Vlies), Volumenvlies
  • Verschlüsse: Knöpfe, Reißverschlüsse, Magnetverschluss, Schnallen….

Meine Empfehlungen:
mittelgroße Schneiderschere von Victorinox
kleine Schneiderschere von Paul
Schneideroller
Schneidematte
wonderclips
Volumenvlies
Vlieseinlagen zum Aufbügeln
Reißverschlüsse

Stoffe

Butinette

Stoffe Hemmers

Florence-Stoffshop

Baumwollstoffe

Lederreste

SnaPap

Nähmaschinen: Falls Du noch keine Nähmaschine hast, kannst Du Dich erst mal informieren: Nähmaschinenratgeber.

Ich verwende die Nähmaschine von Gritzner 6122 sowie eine einfache aber ordentliche Overlockmaschine von Singer S14-78. Leider wird die Maschine von Gritzner nicht mehr hergestellt.

Für Nähanfänger kann ich empfehlen: W6 Wertarbeit N1615 oder die Maschine von Brother Innovis-10.

 Bücher:
„Grundkurs Nähmaschine“ – für alle, die gerade mit Nähen anfangen und ein Buch zum Nachschlagen brauchen
„Handtaschen“ – speziell geeignet um eigene Ideen zu verwirklichen
 P

Diese Seite beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich für einige Produkte, die du über diese Seite kaufst, eine kleine Provision abbekomme. Diese Provisionen finanzieren diese Website. Ich bin dir dankbar für jegliche Unterstützung.